Hinweis zum Sachkundenachweis §34 C GewO

Befreit der Abschluss zum Diplom-Immobilienökonom (ADI) vom Sachkundenachweis?

Hinweise zur Zulassungsregelung für WEG-Verwalter und Immobilienmakler

Im November 2016 fand die erste Lesung des Bundestags mit der Berufungszulassung und dem Sachkundenachweis für WEG-Verwalter und Immobilienmakler statt.

Derzeit befassen sich verschiedene Ausschüsse (Wirtschaft und Energie, sowie der Ausschuss für Verbraucherschutz) mit dem Thema, bevor der Entwurf in die 2. Lesung gehen kann.

Wahrscheinlich wird das Gesetz im Frühsommer/Sommer verabschiedet werden (also noch in der laufenden Legislaturperiode).

Sollte das Gesetz erst nach der Bundestagswahl weiter beraten werden, ist alles offen, wie dann der neue Bundestag und die neue Bundesregierung die Gesetzesvorlage politisch bewerten.

Ausgehend von einer Gesetzesverabschiedung in der laufenden Legislaturperiode wird das Gesetz auf dem Verordnungswege konkretisiert werden, sodass realistisch mit einer endgültigen Regelung für das laufende Jahr 2018 gerechnet werden kann.

Wichtig sind folgende Fragen:

1. Wer ist von der Zulassungsregelung betroffen?

2. Wie wird der Sachkundenachweis zu erbringen sein?

3. Welche bisherigen Bildungsabschlüsse werden dem Sachkundenachweis als gleichwertig anerkannt werden?

Die Zulassungsregelung gilt für gewerbliche Immobilienverwalter und Immobilienmakler (Änderung der § 34 c Gewerbeordnung); erstmals wird für Wohnungseigentumsverwalter eine Erlaubnispflicht in § 34 C Gewerbeordnung eingeführt. Ausgenommen sind Verwalter von Mietwohneinheiten insbesondere, wenn die Verwaltung von Wohnungseigentum durch die Eigentümergemeinschaft selbst oder durch einen Miteigentümer erfolgen soll. Ebenso entfällt der Sachkundenachweis für angestellte WEG-Verwalter.

Die Gewerbeerlaubnis wird maßgeblich neben der Zuverlässigkeit, den geordneten Vermögensverhältnissen und dem Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung der Sachkundenachweis sein. Bei juristischen Personen muss der Sachkundenachweis grundsätzlich durch alle gesetzlichen vertretungsberechtigten natürlichen Personen nachgewiesen werden.

Der Sachkundenachweis wird regelmäßig erbracht durch eine Sachkundeprüfung der zuständigen IHK (Prüfungshoheit), die auch ermächtigt wird, entsprechende Prüfungsordnungen, Prüfungsverfahren- und -ausschüsse einzurichten.

Die Prüfung wird einen schriftlichen und einen mündlichen Teil haben.

Immobilienmakler und WEG-Verwalter sind verpflichtet, spätestens 12 Monate nach Inkrafttreten einen Zulassungsantrag zu stellen und die erforderlichen Nachweise vorzulegen.

Von der Sachkundeprüfung werden befreit, wenn Immobilienmakler oder WEG-Verwalter nachweisen können (Provisionsabrechnungen, Tätigkeitsnachweise, Steuererklärung usw.), dass sie mindestens 6 Jahre ununterbrochen (!) als Makler oder Verwalter tätig waren (sog. Alte-Hasen-Regelung).

Wahrscheinlich werden auch folgende Personen von der Sachkundeprüfung befreit werden:

1. Abschlüsse juristischer oder betriebswirtschaftlicher Studiengänge mit der Vertiefungsrichtung Immobilienrecht bzw. Immobilienwirtschaft

2. Abschlusszeugnis Immobilienkaufmann/-frau (IHK)

3. Abschlusszeugnis Immobilienfachwirt/-in (IHK)

4. Nach dem jetzigen Stand des Gesetzgebungsverfahrens kann es sein, dass zusätzlich die qualifizierten Abschlüsse privater Bildungsträger oder Akademien (wie z.B. die ADI Akademie der Immobilienwirtschaft) zur Befreiung von der Sachkundeprüfung führen können. Dieser Punkt ist in der Diskussion und kann Stand heute nicht definitiv beantwortet werden.

Auf jeden Fall ist es unredlich, wenn heute schon private Bildungsträger behaupten, dass ihr Abschluss als Sachkundenachweis anerkannt wird, obwohl weder das Gesetz noch die Verordnung in Kraft getreten sind!

Starttermine

Kontaktstudiengang Immobilienökonomie

Stuttgart

17.07.2017

Frankfurt a.M

11.09.2017

Düsseldorf

23.10.2017

Berlin

13.11.2017

Leipzig

13.11.2017

Hamburg

05.03.2018

München

14.05.2018

Intensivseminar Immobilienwirtschaft

Berlin 28./29./30.06., 01.07.2017
München 17./18.11., 24./25.11.2017
Berlin 23./24.03., 06./07.04.2018
Frankfurt a.M 08./09.06., 29./30.06.2018
München 16./17.11., 23./24.11.2018

Veranstaltungen

Abschlussfeier 6. Studien-jahrgang, München29.06.2017
Jahrgangseröffnungsfeier Stuttgart 20.07.2017
Speed-Dating Frankfurt a.M.15.08.2017
Speed-Dating Düsseldorf07.09.2017
Projektexkursion München08.09.2017

Newsletter-Registrierung

Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Firma
PLZ
Ort
E-Mail